Aktuelles zu Firmengründungen und Firmenrecht in Frankreich

Eintrag vom 11.11.2021

Knapp 3 Millionen Euro vom Justizministerium bei einer Auktion gesammelt

Letzten Freitag, 5. Oktober wurden beschlagnahmte oder beschlagnahmte Fahrzeuge, Uhren, Schmuck, Barren und Weinflaschen verkauft, die fast 3 Millionen Euro einbrachten. Mehr als 300 Lose beschlagnahmtes Eigentums.Um die zehn Jahre der Agentur für die Rückforderung beschlagnahmter und beschlagnahmter Vermögenswerte (AGRASC) zu würdigen, wurden am vergangenen Freitag mehr als 300 von den Gerichten beschlagnahmte oder beschlagnahmte Grundstücke im Wirtschaftsministerium versteigert. Fahrzeuge, Uhren, Schmuck, Lederwaren, Barren, Weinflaschen, Computerausrüstung und andere Luxusartikel hätten für 2,98 Millionen Euro Käufer gefunden,teilte Justizminister Eric Dupont-Moretti mit.
Die Summe werde an Vereine gespendet. Besonders sensationell sind die angebotenen Autos, zwischen einem gelben Lamborghini Aventador zum Preis von 150.000 Euro und 227.000 Euro. Es wurde auch ein Gallardo Spyder der gleichen Marke für 74.000 Euro verkauft, dreimal mehr als die Schätzung.

»Weitere News aus 2021

Archiv - 2020

CMS & Webdesign by Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.